Klima und Wetter auf Bali


Barometer

Das Klima auf Bali ist tropisch feucht und warm. Die Regenzeit, von November bis März, bringt den Süden am meisten Niederschlag und der Norden fällt dagegen mit eher geringem Niederschlag aus. Dies bedeutet aber nicht, dass es in dieser Zeit jeden Tag den ganzen Tag regnet, sondern eher kurz und Monsunartig.



Allerdings ist die relative Luftfeuchtigkeit in dieser zeit nahezu 100%. In der Trockenzeit dagegen (Mai bis Oktober) gibt es kaum Regentage, im Durchschnitt weniger als 6 Tage im Monat. Die Temperaturen liegen im ganzen Jahr in den Küstenregionen etwa bei 25 bis 32°C und Nachts etwas unter 20 °C. In den höheren Lagen liegen die Temperaturen bei etwa 15 bis 25 °C und Nachts auch schon mal bis zu 8 °C.

Die Wassertemperaturen des Indischen Ozeans sind angenehm bei etwa 28 bis 32°C, nur der November fällt etwas aus der Rolle mit ca. 23°C. Die Sonnenzeit beträgt etwa die Hälfte des Tages da Bali 8 Grad südlich des Äquators liegt. Dadurch sind der Sonnen Aufgang (gegen 06:30 Uhr) und der Sonnenuntergang (etwa 18:30 Uhr) eine schnelle Angelegenheit.

Warme Sachen können sie zu Hause lassen, es empfiehlt sich aber eine Regenjacke mit zu nehmen in der Regenzeit. Vergessen sie ihre Sonnencrem nicht, die Sonnenkraft ist sehr stark.