Der Norden Balis


Kaffeebeeren

Kein Reis, sondern Tabak, Kaffeeplantagen und Gewürznelken zieren die nördlichen Abhänge der Vulkankette, die man im weiteren Verlauf des Rundganges erreicht. Kurvenreich winden sich asphaltierte Straßen im Norden Balis hinab zur Küste.



Der Norden Balis

Den schmalen Grat des Kraters des Batur-Vulkanes erklommen, eröffnet die aufgehende Sonne ein traumhaftes Naturspektakel. Nebelschwaden durchziehen den Regenwald hinauf bis zu den mit den Seen Danau Buyan, Danau Tamblimgan und Danau Batur gefüllten Vulkankratern. Es ist der Ort, an dem Mythen und Dämonen lebendig werden.

Rings um die Singaraja wachen Gottheiten in den Tempelanlagen Pura Beji und Pura Maduwe Karang über die Fruchtbarkeit der Kaffee-und Maisplantagen.